Die Pensionskasse der
EDEKA Organisation V.V.a.G. im Portrait

Die Pensionskasse der EDEKA Organisation VVaG ist eine eigen­ständige betrieb­liche Alters­ver­sor­gungs­ein­richtung, bei der grund­sätz­lich und deutsch­land­weit alle Be­triebs­an­ge­hörigen der EDEKA Gruppe eine Altersrente und in Abhängigkeit von der Versichertengruppe und dem Tarif nach Wahl zusätzliche Leistungen abschließen können.

Organisatorische Zusammensetzung

Organisatorisch setzt sich die Pensionskasse aus der Vertreterversammlung, dem Aufsichtsrat und dem Vorstand zusammen. Die Vertreterversammlung stellt dabei das oberste Organ dar. Sie besteht zu gleichen Teilen aus Vertretern der Mitgliedsunter­nehmen der EDEKA Gruppe und Vertretern der versicherten Betriebsangehörigen. Der Aufsichtsrat setzt sich in ähnlicher Weise anteilig wie die Vertreterversammlung zusammen. Seine vornehmliche Aufgabe besteht darin, die geschäftsführenden Tätigkeiten des Vorstandes zu überwachen. Die Vorstandsmitglieder werden vom Aufsichtsrat ernannt und übernehmen die Geschäftsführung der Pensionskasse.