Die Pensionskasse der
EDEKA Organisation V.V.a.G. im Portrait

Die Pensionskasse der EDEKA Organisation VVaG ist eine eigen­ständige betrieb­liche Alters­ver­sor­gungs­ein­richtung, bei der grund­sätz­lich und deutsch­land­weit alle Be­triebs­an­ge­hörigen der EDEKA Gruppe eine Altersrente und in Abhängigkeit von der Versichertengruppe und dem Tarif nach Wahl zusätzliche Leistungen abschließen können.

Gründung der Pensionskasse

Die Pensionskasse der EDEKA Organisation VVaG, mit Sitz in Hamburg, wurde 1950 gegründet und ist seit jeher eine eigen­ständi­ge Ver­sor­gungs­ein­rich­tung in der Rechts­form eines Ver­si­che­rungs­vereins auf Gegen­seitig­keit (VVaG) im Sinne des Versicherungs­auf­sichts­ge­setzes (VAG). Die Pensionskasse der EDEKA unter­liegt der ständigen Versicherungs­auf­sicht durch die Bundes­an­stalt für Finanz­dienst­leistungs­auf­sicht (BaFin). Nicht zuletzt steht dieser Aspekt für das beständig hohe Maß unserer Sicherheit.

Hamburger Impressionen